Turnierform und –regeln

Vorrunden werden  Dienstag und Mittwoch gespielt. Die Mannschaften werden in Gruppen eingeteilt, in denen alle gegen alle spielen.

Nr. 1 und Nr.2 (und eventuell Nr. 3) jeder Gruppe gehen zur A-Schlussrunde, während die übrigen Mannschaften zur B-Schlussrunde gehen.

Die A-und B-Schlussrunden finden Donnerstag und Freitag statt. Die Mannschaften werden wieder in Gruppen eingeteilt, in denen alle gegen alle spielen. Nr.1 (und Nr. 2 in einigen Gruppen) aus jeder Schlussrundengruppe geht zu Halbfinale/Finale weiter. Halbfinale und Finale werden Freitag Abend und Samstag Vormittag als Cup-Turnier ausgetragen.

Die Preisverleihung findet nach jedem Endspiel statt.

Es gibt personliche Preise Nr. 1 und Nr. 2 in dem A-Endspiel und für Nr. 1 im B-Endspiel.

Das Programm für A- und B-Schlussrunden wird Mittwoch Abend an die Vereine ausgegeben.

Es gibt Pokal und persönliche Preise für Nr. 1 und Nr.2 in der A-Schlussrunde und für Nr. 1 in der B-Schlussrunde.

- Das Turnier wird nach den Regeln des IHF abgehalten

Vor dem erste Spiel MUSS eine Mannschaftskarte ausgefüllt und an die Turnierleitung abgegeben werden.

Die Spieler müssen dieselbe Trikotnummer während des ganzen Turniers verwenden.

Wenn man NICHT die nachstehende Mannschaftskarte ausgefüllt hat und sie rectzeitig abgegeben hat, riskiert man, dass die Mannschaft als Verlierer mit den Zifferne 0-5 erklärt wird.

Nach dem ersten Kampf ist es nicht erlaubt neuen Spielern auf die Mannschaftskarte hinzufügen.

Maximum 14 Spieler müssen in einem Spiel benutzt werden.

Wenn ein Verein illegale Spieler (zu alt) benutzt – bekommt der Verein eine Geldstrafe von 1500 DKK/210 € – und die Mannschafft wird alle Spielen 5-0 des gesamten Turniers verlieren.

Nur Spieler von U15 und älter dürfen Resin benutzen.

Fußballschuhe dürfen benutzt werden.

Es ist nicht erlaubt Handschuhe zu tragen.

Beim 7-Meter wird die Zeit nicht automatisch gestoppt. Time-out gibt es im Turnier nicht.

Die Vorrunden werden am Dienstag und Mittwoch gespielt. Die Mannschaften werden in Gruppen eingeteilt, wo alle gegen einander Spielen.

Jedoch mit Ausnahme der Kategorie U21. Alle spielen einleitenden Montag bis Donnerstag und dann werde das Halbfinale in der A-Gruppe Playoffs und Endspiel in B.

Nr. 1 und nr. 2 (und eventuell Nr. 3) in jeder Gruppe gehen zum A-Endspiel weiter, während die anderen Mannschaften zum B-Endspiel weitergehen.

Wenn man die beste/besten Mannschaft(en) finden soll, die den dritten Platz belegen, und die ins A-Endspiel weitergehen sollen, wird darauf Rücksicht genommen, ob es gleich viele Mannschaften in jeder Gruppe gibt. Wenn es in der Kategorie einige Gruppen mit 5 Mannschaften und andere mit 4 Mannschaften gibt, wird die am schlechtesten platzierte Mannschaft in den Gruppen mit 5 Mannschaften entfernt (alle Punkte und Tore aus diesen Spielen werden ignoriert).

Bei Punktgleichheit in den einleitenden Spielen und in den A- und B-Schlussrunden wird folgende Bewertung benutzt:

    1. Gewonnene Punkte in den internen Spielen
    2. Tordifferenz in den internen Spielen.
    3. Die meisten Tore in den internen Spielen.
    4. Tordifferenz in sämtlichen Spielen.
    5. Die meisten Tore in sämtlichen Spielen.
    6. Wiederholiungsspiel(e).

Alterklassen

Kategorie Alterklasse
Boys 11 2008, 2009 geboren und früher
Boys 13 2006 und 2007 geboren
Boys 15 2004 und 2005 geboren
Boys 17 2002 und 2003 geboren
Boys 19 2000 und 2001 geboren
Boys 21 1998 und 1999 geboren
Girls 11 2008, 2009 geboren und früher
Girls 13 2006 und 2007 geboren
Girls 15 2004 und 2005 geboren
Girls 17 2002 und 2003 geboren
Girls 19 2000 und 2001 geboren
Girls 21 1998 und 1999 geboren

Maximum 14 Spieler müssen in einem Spiel benutzt werden.

Übrige Regeln

In der Altersgruppe U11 und U13 ist es für Mädchen erlaubt, SOWOHL in einer Jungenmannschaft ALS in einer Mädchenmannschaft zu spielen.
Sie können jedoch nur während des Turniers in zwei Mannschaften spielen.

Sämtliche Spieler müssen auf Verlassung der Turnierleitung gültige Legitimation (am liebsten mit Foto, z.B. Pass) vorzeigen können.

Die Mannschaftskarte muss ausgefüllt und VOR dem ersten Spiel an die Turnierleitung abgegeben werden. Spätere Änderungen sind nicht möglich.

Falls die Trikots gleich sind, muss die zuletzt angeführte Mannschaft die Trikots wechseln.

Die zuerst angeführte Mannschaft bringt einen vorschriftsmässigen Ball mit und hat das Recht, den Angeberwurf zu machen.

Blitz / Donner:
Es ist die souveräne Entscheidung der Turnierleitung, ob die Spiele vor der Zeit wiederaufgenommen oder erledigt werden müssen.

Trainer für involvierte Mannschaften und Schiedsrichter sollten sich direkt an die Turnierleitung wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Unser Ziel ist es jedoch, so viele Spiele wie möglich zu absolvieren.

Ballgrössen

Folgende Ballgrössen werden verwendet:

B-17, B-19 og B-21 Grösse 3: 58-60 cm – 425-475 gram
B-15, G-17,
G-19, G-21
Grösse 2: 54-56 cm – 325-375 gram
G-15: Grösse 2: 54-56 cm – 325-375 gram,
Grösse 1½: 52-54 cm – 300-350 gram
B-13: Grösse 1: 50-52 cm – 290-330 gram
G-11, G-13, B-11: Grösse 0: 46- 49 cm – 225-300 gram